Noch bis 6. Juli in Konstanz: Heijo Hangen – Empfindungsträger Farbe

Galerie Geiger Heijo Hangen (1)Konstanz. In Konstanz präsentiert die Galerie Geiger noch bis zum Samstag, 6. Juli, Heijo Hangen.

Galerie Geiger päsentiert Heijo Hangen

In Konstanz zeigt die Galerie Geiger Heijo Hangen. Der Künstler, der 1927 in Bad Kreuznach geboren wurde, gehört heute zu den Altmeistern der konstruktiven Kunst in Deutschland. Durch Großausstellungen (wie 1977 die documenta in Kassel) sowie zahlreiche Messepräsentationen ist sein konsequent entwickeltes Werk einem internationalen Publikum bekannt geworden und seine Arbeiten finden sich in vielen großen Museen und Sammlungen. In den letzten Jahren war Hangen jedoch nur noch selten in Einzelausstellungen zu sehen, da sich der mittlerweile 86-Jährige vom schnelllebigen Treiben der Kunstszene abgewandt hatte. Die Galerie Geiger widmet Heijo Hangen nun eine Einzelausstellung, mit der sie das außergewöhnliche Werk dieses großen Systematikers wieder stärker im öffentlichen Bewusstsein verankern möchte.

Sommer-Kunstmesse Art Bodensee

Außerdem findet vom 12. bis 14. Juli 2013 in Dornbirn die internationale Sommer-Kunstmesse Art Bodensee statt. Die Galerie Geiger präsentiert dort ausgewählte Arbeiten der ZERO-Künstler Heinz Mack, Christian Megert und Daniel Spoerri, die international eine immer größere Nachfrage erfahren. Einen zweiten Schwerpunkt bilden die konstruktiven Altmeister Hans Jörg Glattfelder, Heijo Hangen und Marcello Morandini sowie der Stuttgarter Avantgardist Günther C. Kirchberger. Zu finden ist die Galerie in Halle 13 auf Stand 01.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.