OB-Wahl Konstanz: Kampfabstimmung zwischen Christiane Kreitmeier und Sabine Seeliger

Grüne entscheiden sich am Mittwoch zwischen zwei Frauen – Mitgliederversammlung beschließt über Bewerberin

Konstanz. Freie Grüne Liste und Bündnis 90/Die Grünen haben sich intern noch nicht für einen Kandidaten oder eine Kandidatin für die OB-Wahl entscheiden können. Am Mittwoch sollen jetzt die Mitglieder darüber beschließen, wen sie bei der Wahl unterstützen wollen. Fest steht bisher nur: Die Grünen nominieren eine Frau.

Kampfabstimmung im „Seerhein“

Wörtlich heißt es in einer Medienmitteilung: „Auf Empfehlung des Vorstands und der Gemeinderatsfraktion der FGL sowie des Vorstands von Bündnis 90/Die Grünen werden sich bei der Mitgliederversammlung zwei Bewerberinnen für die Kandidatur zur OB-Wahl zur Wahl stellen: Christiane Kreitmeier, 48 Jahre, Fraktionssprecherin der FGL-Fraktion und Kreisrätin sowie Sabine Seeliger, 44 Jahre, Biologin und ehemalige Gemeinderätin in Konstanz.“ Seeliger arbeitet in der Konstanzer Aktionsgemeinschaft „Das bessere Verkehrskonzept“ mit, die bei Verkehrsfragen radikale Lösungen wie die Citymaut vorschlägt, während Christiane Kreitmeier eher für  konsensuale Lösungen steht.

Die Mitgliederversammlung der Freien Grünen Liste findet am Mittwoch, 25. April um 19.30 Uhr im Restaurant Seerhein statt. Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Foto: Gerd Altmann/Carlsberg1988 PIXELIO www.pixelio.de

Ein Kommentar to “OB-Wahl Konstanz: Kampfabstimmung zwischen Christiane Kreitmeier und Sabine Seeliger”

  1. ich
    22. April 2012 at 14:23 #

    Nee, beide Nein Danke.

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.