Ravensburgs Restaurant-Azubis nach Singapur

Das duale Studium Vorbild für Ausbildung an Raffles Education Corporation in Singapur

Ravensburg. Die Zusammenarbeit zwischen Baden-Württemberg und Singapur bei praxisorientierten Studiengängen ist noch im vergangenen Jahr von Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus vereinbart worden. Beteiligt ist auch der Studiengang Hotel- und Gastronomiemanagement der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg. Nach ersten Gesprächen in 2010 soll das Projekt 2011 ins Rollen kommen. Das teilte die Hochschule jetzt mit.

Gastro-Studenten nach Südostasien

Mit der Vereinbarung zwischen Baden-Württemberg und Singapur soll das duale Studium zum Exportschlager werden. Beim dualen Studium werden Studenten in einem Unternehmen und an der Hochschule ausgebildet; Voraussetzung für ein Studium ist ein Arbeitsvertrag mit einer Partnerfirma. Sowohl an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg als auch an der Raffles Education Corporation in Singapur werden künftig nach diesen Grundsätzen International Business, Hotel- und Gastronomiemanagement und Mechatronik unterrichtet. Ziel der Vereinbarung ist die wechselseitige Ausbildung von Führungskräften im jeweils anderen Kulturkreis, bei der die in Singapur niedergelassenen deutschen Unternehmen einbezogen werden. Partner sind unter anderem MTU, Audi und Lufthansa. Firmen, die sich durch die Vereinbarung auch erhoffen, noch stärker auf dem südostasiatischen Markt Fuß zu fassen. Für den Bereich Hotel- und Gastronomiemanagement ist die Duale Hochschule Ravensburg der Partner. Ist dieser Studiengang in Ravensburg bereits ein Klassiker und wird dort seit mehr als 30 Jahren gelehrt, betritt man in Singapur Neuland. „Dort geht es im ersten Schritt zunächst einmal darum, einen komplett neuen Studiengang einzurichten“, sagen Prof. Dr. Heike Schwadorf und Prof. Dr. Wolfgang Fuchs, beide Studiengangsleiter Hotel- und Gastronomiemanagement in Ravensburg. Hier habe die DHBW eine Beraterfunktion. Später sind dann auch der Austausch von Studenten und Dozenten zwischen Singapur und Ravensburg geplant.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.