Russkaja spielt im Club Vaudeville in Lindau

Russen kommen aus Österreich – Band Russkaja mt Polka, Ska, Alternative, Rock in Lindau

Lindau. Russkaja, die österreichische Skaband, kommt am Freitag, 21. Oktober, nach Lindau. Rus für steht für russisch, Ska für den Musikstil und das Ja dafür, dass sie dafür sind. Ansonsten klingt der Name Russisch, und das mit Absicht. Ihre Songtexte sind großteils in russischer, manche auch in englischer und deutscher Sprache. Demnächst spielen sie im Club Vaudeville.

Russkaja bei den „Clubbern“

„Unsere gesamte Seele für die Kultur!“ Das ist der Leitsatz, den sich die „Clubber“ vor über 30 Jahren auf die Fahnen geschrieben haben. Jeden Montag treffen sich zwischen 20 und 30 Freiwillige in der basisdemokratischen Sitzung, in der sie über Programm- und Bookingpunkte diskutieren. Zum Programm des Vaudeville  gehören etwa 70 Konzerte pro Jahr – von Ska über Punk, Metal, Hardcore, Pop, Rock, Blues, Rockabilly und zurück ist alles dabei – 20 Diskos, 40 Kinovorführungen sowie 15 Kleinkunst- und „Kabaräh“-veranstaltungen plus Poetry Slam. Zudem richtet der CV jedes Jahr das Lindauer Stadtfest auf der Insel aus sowie das Umsonst&Draußen im Toskanapark, das weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist und bis zu 8000 Besucher nach Lindau lockt.

Tickets und Termin

Jetzt steht erst einmal Russkaja auf der Bühne. Das Konzert am 21. Oktober in Lindau beginnt um 20 Uhr. Die Band ist aktuell auf ihrer Tour durch Deutschland. Der Eintritt kostet 18,00 €. Tickets gibt’s beim Club Vaudeville online.

Hier das Video zum Song „Traktor“:

httpv://www.youtube.com/watch?v=ADCvlqc_6ws&feature=youtu.be

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.