Rutschfester Belag am Fährehafen

Autofähre Konstanz-Meersburg saniert Fußgängerbrücken

Konstanz/Meersburg (wak) Zu kleinen Verzögerungen kann es derzeit beim Beladen und Entladen der Autofähren in Konstanz und Meersburg kommen. Da die Fußgängerbrücken gesperrt sind, muss der motorisierte Verkehr nach dem Anlegen warten, bis die Fußgänger die Fähre verlassen haben. Die Fußgängerbrücken bekommen einen rutschfesten Belag.

Mehr Sicherheit für Fußgänger

„Aufgrund von Sanierungsarbeiten sind am Fährehafen in Staad und in Meersburg derzeit die Fußgängerbrücken an den Leitwerken gesperrt“, so Silke Rockenstein, Sprecherin der Konstanzer Stadtwerke. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende Februar. In dieser Zeit müssen Fußgänger beim Ein- und Ausstieg die Fahrzeugbrücke mit benutzen. Die Stadtwerke Konstanz bringen eine neue rutschfeste Beschichtung an, um die Sicherheit für die Fußgänger zu verbessern, so Rockenstein.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.