Schöne Grüße vom Bodensee an die Feuersteins

Saisonstart den Pfahlbauten am Bodensee mit Sonderausstellung „Steinzeit Mobil“

Uhldingen-Mühlhofen. Das Pfahlbaumuseum in Unteruhdlingen rollt am 1. April in die Saison und zeigt wie sich Steinzeitmenschen fortbewegten. Das schon Steinzeitmenschen Autos hatten, weiß die Welt spätestens seit der US-amerikanischen Zeichentrickserie Familie Feuerstein. Sie war lange Zeit die erfolgreichste Zeichentrickserie – bis sie 1997 die Simpsons einholten. Die Feuersteins fuhren Autos aus Steinen, Holz und Tierfellen. Oft setzen sie die eigenen Füße als „Hilfsmotor“ ein. Jetzt startet das Freilichtmuseum Pfahlbaumuseum in die Saison. Das Motto heißt „Steinzeit Mobil“.

Das Rad neu erfunden

Die neue Mitmach Ausstellung „Steinzeit Mobil“ wird am 15. April eröffnet. Sie steht in Zusammenhang mit dem Jubiläum „125 Jahre Automobil“ in Baden-Württemberg. Höhepunkt ist ein 4900 Jahre alter Radfund, der zum ersten Mal in Unteruhldingen zu sehen sein soll. Die dreigeteilte Ausstellung zeigt, wie die Menschen vor 6000 Jahren zu Fuß, mit dem Einbaum oder mit dem Wagen unterwegs waren. Erste Funde von Karren, Wagen oder Wagendarstellungen gibt es aus der Mitte des 4. Jahrtausends v. Chr..

Steinzeitparcours mit Steinzeitwagen

Neu ist ein extra eingerichteter Steinzeitparcours, in dem die Gäste des Freilichtmuseums im Ferienprogramm und an den „Archae-X“ Tagen“ selbst mitmachen können. Auf einer Wagenbahn haben sie die Möglichkeit, mit einem nachgebauten Steinzeitwagen zu fahren und Lasten zu ziehen – mit den Hilfsmitteln von vor 5000 Jahren.

Ferienprogramm an Ostern

Wie ein Boot mit nachgemachten steinzeitlichen Werkzeugen im Experiment entsteht, wird bei den „Archae-X“ Tagen in den Osterferien gezeigt (26.-29. April.). „Kinder Willkommen“ heißt es beim Osterferienprogramm „Steinzeit Mobil“, bei dem Kinder Jahrtausende alte steinzeitliche Arbeitstechniken selbst ausprobieren dürfen (24.-30. April). 2011 haben die Pfahlbauten die Auszeichnung „familienfreundlich“ durch den Tourismusverband Baden-Württemberg erhalten.

Öffnunszeiten

Das Pfahlbaumuseum ist von April bis September täglich von 9-19 Uhr geöffnet, im Oktober von 9-17 Uhr. Tipp: Vor dem Pfahlbaumuseum befindet sich ein großer Fahrradparkplatz, daneben das kostenfreie Naturstrandbad mit direktem Bodenseezugang.

 

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.