Schöne Grüße vom Bodensee

SWR4-Hafenkonzerte starten in neue Saison

Friedrichshafen (red) Am Sonntag, 13. Juni, ist es wieder so weit: Zum Saisonauftakt der SWR4 Hafenkonzerte erklingt der „Zeppelinmarsch“ , gespielt vom Stadtorchester Friedrichshafen. Mit dieser Meldung startet heute der Südwestrundfunk in den Tag.

Gruß vom Bodensee für Frühaufsteher

Der „Gruß vom Bodensee“, die älteste ARD-Radiosendung am Sonntagmorgen, kommt  ab 7 Uhr zwei Stunden lang  live aus dem Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen. Zu Gast sind auch die Geschwister Hofmann. Für  die traditionellen Schweizer Klänge sorgt die Ländlerkapelle Grischuna. Moderatoren sind Ulrike Felder-Rhein und Jörg Stoller. Gesprächsthemen bieten zwei Geburtstage: Das SWR-Stduio Tübingen, das „Mutterhaus“ der Hafenkonzerte, besteht seit genau 60 Jahren und der Hafenkonzert-Gastgeber, das Graf-Zeppelin-Haus, feiert sein 25jähriges Bestehen. Auch das Thema Fußball-WM darf am Tag des ersten Spiels der Deutschen Nationalmannschaft nicht fehlen. Außerdem nicht zu vergessen: Und kein Hafenkonzert ohne Rätselspiel für die Radiohörer daheim. Beim „Gruß vom Bodensee“ gibt es bis zum 29. August jeden Sonntag  Wochenendereisen zu attraktiven Orten zu gewinnen. Und es bleibt wie es immer war:  Der Eintritt zu den Hafenkonzerten ist frei. Saalöffnung im Graf-Zeppelin-Haus  jeweils um 5.30 Uhr. Zuhause am Radio ist das Hafenkonzert, eine Gemeinschaftssendung  von SWR4 und DRS Musikwelle von 7.05 bis 9.00 Uhr, zu hören.

Foto: Tom Belz PIXELIO

Ein Kommentar to “Schöne Grüße vom Bodensee”

  1. Gerstner Ute
    4. August 2014 at 06:53 #

    Wo finden die verschiedenen Sendungen statt ???
    Werden die Sendungen tatsächlich im SWR4 übertragen ???
    Wir haben die Übertragungen schon vermisst !!!!!

    Kann ich das irgendwo nachlesen !!
    Danke für Ihre Rückmeldung !

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.