Schönes Wochenende Bodensee!

Kolumne – Aus der Flachwasserzone

Widmen möchten wir uns heute an diesem Wochenende der Landtagswahl in NRW, der Parteienlandschaft und dem Mega-Samstag und den Fahrradtaxen in Freiburg und am Bodensee…

Während am Sonntagabend in NRW alles vorbei ist, darf Baden-Württemberg schon einmal auf einen fantasievollen Landtagswahlkampf 2011 hoffen. Stellen wir uns der Einfachheit halber einmal vor der Überlinger Landtagsabgeordnete Hans-Peter Wetzel (FDP), seine Kollegen Norbert Zeller (SPD) und Ulrich Müller (CDU) aus Friedrichshafen sowie die Abgeordneten Andreas Hoffmann (CDU) und Siegfried Lehmann (Grüne) aus Konstanz würden sieben Tage in kleinen „gläsernen Ein-Mann-Campinwägen“ auf der Straße leben – und um sie herum lägen Kondome, Playboy-Hefte und das Grundgesetz.

Falls Sie sich jetzt fragen, ob wir komplett durchgeknallt sind, können wir Sie beruhigen. „Im Westen was Neues“, lautet unsere Antwort. So etwas ähnliches hat es tatsächlich gegeben. In Düsseldorf stand offenbar ein solcher Wahlstand – an dem das Personal deutlich mehr Aufmerksamkeit auf sich zog als mit dem Aufblasen von Luftballons und dem Verteilen von Wahlprogrammen je möglich wäre.

Sieben Tage lang, rund um die Uhr, wollte der Wahlkämpfer präsent sein. Im „gläsernen Wohnwagen“ hatte es sich das Mitglied einer politischen Partei mit Computer, Sessel, Minicouch, Tisch, Playboy-Heften und dem Grundgesetz so richtig gemütlich gemacht. Symbolisch gab der Wahlkämpfer den gläsernen Bürger.

Sollten Sie jetzt an die „Bürgerrechtspartei“ FDP denken oder glauben, auf so eine verrückte Idee könnten nur die Grünen, kommen, sind Sie allerdings schief gewickelt. Es handelte sich vielmehr um einen Auftritt der Piratenpartei (mehr unter http://www.wiwo.de/politik-weltwirtschaft/piraten-kaempfen-mit-playboy-kondomen-und-grundgesetz-429852/). Dass die Piraten auch in Baden-Württemberg antreten wollen, lässt vor diesem Hintergrund auf einen spannenden, fantasievollen und informativen Wahlkampf hoffen.

Bevor wir Sie nun endgültig ins Wochenende entlassen, müssen wir heute aber unbedingt noch ein bisschen für Fahrradtaxen werben. In Freiburg ist heute Abend, 8.Mai, Mega-Samstag mit Shoppen bis 24 Uhr. Ein Mega-Samstag wird der Mega-Erlebnistag auch für die Fahrradtaxen. Auch die flotten Fahrradtaxen wollen in Freiburg bis in den Abend hinein unterwegs sein. „So kann nicht nur bequem die Einkaufstüte samt Fahrgästen transportiert werden, sondern die Taxen laden auch zu romantischen Fahrten in den Gassen der Altstadt ein“, wirbt der Fahrradtaxi-Unternehmer. (Mehr zum Mega-Samstag unter http://www.badische-zeitung.de/freiburg/mega-samstag-mit-einkaufen-bis-24-uhr—14778555.html.)

Dabei fällt uns ein, dass die Fahrradtaxen aus dem Überlinger Stadtbild komplett verschwunden sind. Topografisch ist Überlingen zwar ein schwieriges Pflaster, aber zwischen Bodensee-Therme und der Birnau könnten die Taxen mit null Emissionen ja eigentlich verkehren. Vielleicht sollten wir mal bei Tourismus-Chef Thomas Götz nachfragen.

Genießen Sie das Wochenende!

Waltraud Kässer

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.