Seit 1. September gibt’s ein Frauenhaus in Friedrichshafen

20 Frauen in Not können unterkommen – Adresse aus Sicherheitsgründen geheim

Friedrichshafen. Seit dem 1. September gibt es in Friedrichshafen eine beschützende Einrichtung für Frauen in Not. Wie Landrat Lothar Wölfle in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesundheit bekannt gab, sei eine Örtlichkeit gefunden worden.

Plätze für 20 Frauen

Träger ist die Arbeiterwohlfahrt (AWO). Etwa 20 Frauen können hier Zuflucht finden. Ein „Frauenhaus“ gab es schon einmal in früheren Jahren in der Stadt. Wo sich die Einrichtung befindet wird aus Sicherheitsgründen nicht bekanntgegeben. Noch gibt es keine Homepage. Zu erreichen ist das Frauenhaus unter Handynummer 0173/3908977.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.