Spaß an Bewegung – und sich fit essen

Bestseller Autor „Schlank im Schlaf“ Dr. med.Detlef Pape informiert

Pfullendorf (wak) Damit die Läufer beim 8. Zoller-Hof Sportwochenende nicht nur lauftechnisch gut vorbereitet sind, sondern auch ihr Körper aus ernährungswissenschaftlicher Sicht bestens eingestimmt ist, hat die Brauerei Zoller-Hof zur Eröffnungsveranstaltung zum gemeinsamen Training als Referenten Dr. med. Detlef Pape geladen. Dr. Pape hält seinen Vortrag zum Thema „Mit Freunde schlank“ am Donnerstag, 4. Februar, um 19 Uhr in der Stadthalle Pfullendorf .

Körper und Geist fühlen sich wohl

Die Botschaft ist eigentlich simpel: Laufen oder sich bewegen soll Spaß machen und gleichzeitig dem Körper und dem Wohlbefinden des ganzen Menschen gut tun. Wenn dabei auch auf eine gesunde, abwechslungsreiche und der Tageszeit angepasste Ernährung geachtet wird, fühlt sich Geist und Körper wohl. Das Motto lautet also „mens sana in corpore sano“.

Bestseller-Autor über Fettverbrennung und Energieverbrauch

Dr. Pape ist Facharzt für innere Medizin mit einer eigenen Praxis in Essen. Bundesweit bekannt wurde er als Mitherausgeber der Bestseller- Bücher „Schlank im Schlaf für Berufstätige“ und „Schlank im Schlaf – das Kochbuch“. Übergewichtsprobleme beginnen spätestens ab dem 40. Lebensjahr, da in diesem Alter die Fettverbrennung und der Energieverbrauch jedes Jahr sinkt. Der Kalorienbedarf eines jeden ist verschieden, da hierfür die Muskelmasse (ererbt und antrainiert) und der Lebensstil (Bewegung im Alltag, beim Sport) entscheidend ist. Man isst und lebt wie bisher und nimmt trotzdem zu.

Ohne Bewegung und bessere Ernährung geht es nicht

Effizientes Abnehmen bzw. das Gewicht halten, bedarf regelmäßiger Bewegung, gesunden Schlafs und einer Ernährungsweise, die einen reibungslosen Fettabbau fördert. Beim Vortrag am Donnerstag stehen Themen wie individueller Tages- und Biorhythmus, die Rolle der Hormone, richtige Zusammensetzung von Kohlenhydraten und Eiweiß, Zwischenmahlzeiten ja oder nein, auf dem Programm.

Theoretische Trainingseinheit für Sportbegeisterte

Damit alle Läufer, die in diesem Frühjahr bei „gemeinsamfit“ in Sigmaringen mit trainieren möchten und fürs Sportwochenende bestens gerüstet sind, versorgt sie Detlef Pape vorab mit den wichtigsten Infos zum Thema Sport und Ernährung. Zum Vortrag von Dr. med. Pape eingeladen sind auch alle Sportbegeisterten, die nach den jeweils freitags bei See-Online.info unter SeeMotion erscheinenden Trainingsplänen von Thorsten Frahm und Joachim Auer von der FUNactiv Academy Bodensee trainieren. Auch alle, die sonst noch Freude an Bewegung haben, sind am 4. Februar um 19 Uhr in der Stadthalle Pfullendorf richtig.

Halbmarathon: Das Training beginnt

Die autonome Laufgruppe „gemeinsamfit“ in Sigmaringen bietet in Zusammenarbeit mit der „Schwäbischen Zeitung“, der AOK Bodensee-Oberschwaben und der Brauerei Zoller-Hof wieder ein gemeinsames Training in verschiedenen Leistungsklassen zur Vorbereitung an. Trainingsstart ist am 8. Februar um 18.30 vor der Stadthalle Sigmaringen. Ziel des zwölfwöchigen Trainings ist es, alle Trainingsteilnehmer am 1. Mai 2010 erfolgreich und gesund beim 8. Zoller-Hof Halbmarathon über eine Distanz von 20,0975 km ins Ziel zu führen. Die Laufgruppe „gemeinsamfit Sigmaringen“ bietet in verschiedenen Leistungs­klassen ein Training zur Vorbereitung“ zum 8. Zoller-Hof Halbmarathon 2010 an. Von erfahrenen Trainern werden die Freizeitläufer in zwölf Wochen auf die Halb­marathondistanz nach speziellem Trainingsplan vorbereitet. Für unterschiedliche Leistungsniveaus gibt es vier Leistungsgruppen mit Zielzeiten von 1:40, 1:50 und 2:00 Stunden, sowie der Gruppe „Mein Erster Halbmarathon“. Nähere Informationen und der Trainingsplan gibt’s unter: www.gemeinsamfit.de oder http://www.zoller-hof.de.

Fotos: picelio.de/Christa Nöhren, Marathon und www.zoller-hof.de

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.