Stadt lädt zum Mobilitätsforum im rechtsrheinischen Konstanz

Zwei Tage Informationen, Anregungen und Debatten im rechtsrheinischen Stadtgebiet

Konstanz. Jetzt geht’s über den Rhein und dahin, wo die meisten Konstanzer wohnen. Die Bürgerbeteiligung für ein neues Mobilitätskonzept für Konstanz erreicht das rechtsrheinische Stadtgebiet. Am Freitag und Samstag, 11. und 12. Mai, können sich Interessierte am Mobilitätsforum beteiligen. Wer möchte, kann an an einem oder auch an beiden Tagen teilnehmen. Treffpunkt ist die Wollmatinger Halle. Die Stadt bittet darum, dass sich die Teilnehmer vorab bis 7. Mai anmelden.

Zweites Mobilitätsforum in Konstanz

Nach der engagierten Bürger-Beteiligung beim ersten Mobilitätsforum am vergangenen Wochenende geht es am 11. und 12. Mai nun in die zweite Runde. Die Stadt Konstanz lädt die Bürgerinnen und Bürger erneut ein, gemeinsam mit Experten aus der Verwaltung ihre Perspektive und ihr Alltagswissen in die Diskussion über die zukünftige Gestaltung der Mobilität in Konstanz und ihrer Verkehrsangebote einzubringen. Das zweite Mobilitätsforum, das sich dem rechtsrheinischen Teil von Konstanz widmet, findet statt am Freitag, 11. Mai, von 17 bis 21 Uhr, und am Samstag, 12. Mai von 10 bis 13 Uhr in der Wollmatinger Halle (Schwaketenstraße 31).

Am Freitag Herausforderungen Thema

Am Freitagabend informiert das Amt für Stadtentwicklung und Umwelt über die aktuellen Verkehrsplanungsprojekte im rechtsrheinischen Kernstadtgebiet und den Ortsteilen. Anschließend werden in moderierten Dialogrunden gemeinsam die wichtigsten Herausforderungen und Konflikten im rechtsrheinischen Teil der Stadt erörtert.

Anregungen bei Masterplanentwurf berücksichtigt

Am Samstagvormittag können die Bürgerinnen und Bürger dann konkret zu den zukünftigen Zielen des Masterplans Mobilität Stellung nehmen. Die gesammelten Anregungen, Ideen und Kritik werden anschließend vom Moderationsbüro suedlicht aus Freiburg und dem Verkehrsplanungsbüro Steteplanung aus Darmstadt dokumentiert und mit Blick auf die Weiterentwicklung des Masterplanentwurfs weiterverarbeitet.

Anmeldung bis 7. Mai

Die Anmeldefrist läuft bis zum 7. Mai. Die Stadt bietet bei Bedarf eine Kinderbetreuung an. Die Stadt bittet um folgende Angaben: Teilnahmetag(e), Anzahl der teilnehmenden Personen und ob Kinderbetreuung gewünscht ist. (ja/nein; Anzahl/Alter der Kinder). Die Anmeldung ist telefonisch unter Telefon 07531/900-542 oder per Email an mobilsein@stadt.konstanz.de möglich.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.