Tiefgarage bei Überlinger Buchinger Klinik brannte

Polizei schätzt Sachschaden auf 200.000 Euro – Mehrere Autos verbrannt

PolizeiberichtÜberlingen. Sachschaden von mindestens 200.000 Euro ist durch ein Feuer in der Nacht zum Freitag gegen 23.45 Uhr in der Tiefgarage gegenüber der Buchinger Klinik an der Wilhelm-Beck-Straße entstanden.

Brandursache unklar

Wie die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergeben haben, hatte das Feuer seinen Ausgang im mittleren der drei Parkdecks genommen, in dessen Folge drei der 13 dort abgestellten Autos total beschädigt wurden. Ob tragende Teile der Tiefgarage selbst beschädigt wurden, muss noch geklärt werden. Personen kamen durch den Brand, der von einem Großaufgebot der Freiwilligen Feuerwehr Überlingen gelöscht wurde, nicht zu Schaden. Zur Klärung der Brandursache, die derzeit noch unbekannt ist, hat die Polizei im Auftrag der Staatsanwaltschaft Konstanz einen Brandsachverständigen hinzugezogen.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.