Überlingen Tourismus vor dem Relaunch

Neuer Überlinger Tourismus-Chef Jankowiak – Zeitgemäßer Web-Auftritt als Visitenkarte der Stadt und Kneippheilbad reloaded

Überlingen. Die Polizeidirektion in Hannover tut es und auch die Bodensee-Thermen in Überlingen und Konstanz tun es. Sie alle präsentieren sich im Web. Mehr als bisher im Fokus stehen wird das Internet auch beim neuen Überlinger Tourismus-Chef Jürgen Jankowiak. Er sagte, hier gebe es einen Nachholbedarf. Der Überlinger Gemeinderat und die Gesellschafterversammlung wählten den 33-Jährigen, der bisher alleiniger Geschäftsführer der Oberschwaben-Tourismus GmbH war, zum neuen Geschäftsführer der Kur und Touristik Überlingen. Der Tourismus spielt in der 22.000 Einwohner -Stadt eine wichtige Rolle: Mehr 2.000 Menschen leben vom Tourismus.

Tourismus-Chef braucht Web-Auftritt

Es gebe nur noch wenige Touristen, die nicht ins Web schauten, sagte Jankowiak. Er wolle, dass Überlingen modern „rüber kommt“, sagte der neue Tourismus-Chef. Offen gelassen hat er, ob sich der Tourismus in Zukunft weiterhin zusammen mit der Stadt im Web präsentieren sollte oder der Tourismus einen eigenen Auftritt braucht. Es gebe so viele schöne Fotos, von denen er keines im Web sehe, sagte Jankowiak. Der Internetauftritt und die Möglichkeit für Online-Buchungen seien heute die Pflicht. Social Media oder eine Überlingen App für Smartphones sieht Jankoviak noch als Kür an – genauso wie zum Beispiel WLAN-Hotspots in der Stadt.

Online-Buchbarkeit von Betten

Er sagte: „Die Internetseite ist die Visitenkarte für die Stadt und muss den Interessenten neugierig auf Überlingen machen, damit er als Urlauber oder Tagesgast hierher kommt. Daher halte ich einen übersichtlichen, ansprechenden und modernen Internetauftritt für sehr wichtig. Zusammen mit einer gut funktionierenden Online-Buchbarkeit der Gastgeber ist dies dann auch ein entscheidender Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Tourismusorten.“

Jankowiak ab 1. Mai am Start

Der Überlinger Gemeinderat und die Gesellschafterversammlung wählten in der vergangenen Woche Jürgen Jankowiak zum neuen Geschäftsführer. Jankowiak ist 33 Jahre alt und ist alleiniger Geschäftsführer der Oberschwaben-Tourismus GmbH. Seine neue Stelle tritt Jankowiak am 1. Mai 2012 an. Dann beginnt der Relaunch des Tourismus in Überlingen, das Jankowiak, der vor allem auf den Gesundheitstourismus und die Gartenstadt setzen möchte, auch Kneippheilbad reloaded nennen könnte.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.