Überlinger Galerie zeigt künstlerische Positionen von 1917 bis heute

Überlingen. Galeristin Heike Schumacher wirbt für ihre neue Ausstellung. Die nächsten Ausstellung in der Galerie&Einrahmungen, Heike Schumacher, zeigt viele Exponate aus der eigenen Sammlung. Vernissage ist am Sonntag, 2. Dezember, um 11 Uhr.

Arbeiten von 1917 bis heute

Der Titel der Ausstellung lautet „Grafikmarkt und eigene Sammlung – künstlerische Positionen von 1917 bis heute“. Zu sehen sind mehr als 50 Exponate zeitgenössischer Künstler und von Künstlern der klassischen Moderne. Die Arbeiten bereichern die Galerieräume vom 2. Dezember bis 5. Januar 2013.

Querschnitt durch Kunstszene

Zu sehen sind Radierungen, Lithografien, Holzschnitte; Siebdrucke & Unikate u.a. von G. Bittner; M.Moser; M.Liebermann, E.Heckel; E.Schumacher; J.Beuys; P.Picasso; H.Mack. Die einführenden Worte hält bei der Vernissage hält Thomas Warndorf.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.