Überlinger Elekrowette: Wie viel kosten 35 Kilometer mit dem Elektroauto?

Stadtwerke Überlingen laden zum Turbinenfest an den Mantelhafen ein

Überlingen. Trotz des Atomkompromisses der Bundesregierung, der Stadtwerke benachteiligt, die in erneuerbare Erergien investieren, lassen sich die Stadtwerke Überlingen die Laune nicht vermiesen. Die Stadtwerke Überlingen GmbH (Swü) veranstaltet am 18. September von 10 bis 15 Uhr ihr Turbinenfest am Mantelhafen. Beim Turbinenfestes wird auch die „Elektrowette“ aufgelöst und die drei Gewinner gezogen. Der Hauptpreis der Elektrowette ist ein E-Bike von den Swü.

Wie teurer ist ein Elektroauto?

Die Teilnehmer können bis zum 18. September die Frage lösen, wie hoch die Stromkosten sind, die das Swü-Maskottchen „Stromerle“ bezahlt, wenn es 35 km mit einem Elektroauto fährt. Infos gibt es an dem Elektroauto, das auf dem Chantilly-Platz in Überlingen steht und auf der Website der Stadtwerke.

Segway-Probefahrten mit sauberem Strom

Am Turbinenfest spielt die Stadtkapelle Überlingen von 10 bis 12 Uhr beim Frühshoppen. Die Bewirtung übernimmt die Freiwillige Feuerwehr Überlingen. Es gibt Führungen im Turbinenhaus und als ein besonderes Highlight dürfen alle Besucher kostenlos mit einem Segway fahren.

Mit Muskelkraft zur Wasserkraft

Außerdem bieten die Swü die Swü-Mountainbiketour „Mit Muskelkraft zur Wasserkraft“ bei trockener Witterung angeboten. Start ist um 10 Uhr am Tenniscenter Altbirnau. Die Tour führt durch das Auenbachtal, den Wald Hohenbodmann-Billafingen zum Wasserrückhaltebecken bei den Schrebergärten in Owingen. Außerdem wird der Stollen, welcher ins Andele führt, besichtigt. Nach ca. zwei Stunden endet die Tour bei einer Besichtigung des Turbinenhauses. Für Rückfragen zur Mountainbiketour an Alfred Breyer zur Verfügung (07551 / 9234-84).

Über das Unternehmen

Die Stadtwerke Überlingen GmbH ist der Energiedienstleister für Überlingen und Umgebung. Sie bietet ihren Kunden Strom, Gas, Wasser und Fernwärme zu fairen Konditionen an. Zusätzlich zu ihrem Kerngeschäft betreibt die Swü die drei Überlinger Parkhäuser. Sie ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadt Überlingen.

Hier geht es zu einem Beitrag zum Atomkompromiss und Auswirkungen auf Stadtwerke.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.