Überlinger Polizisten beenden brutale Auseinandersetzung

18-Jähriger und 15-Jähriger greifen vorbei kommenden Jugendlichen an

PolizeiberichtÜberlingen. Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 18-jährigen Heranwachsenden sowie einen 15-jährigen Jugendlichen. Sie haben am Montagabend, gegen 20.15 Uhr in der Hitzlerstraße einen 17-Jährigen attackiert.

Polizei beendet Attacke

Die beiden mutmaßlichen Täter waren mit weiteren Gleichaltrigen unterwegs und ihrem Opfer nahe des Stadtbahnhofs begegnet, das sie laut Polizei „ohne erkennbaren Grund“ provozierten. Daraufhin kam es zu Handgreiflichkeiten, in deren Verlauf der erheblich alkoholisierte 18-Jährige mit der Faust auf den 17-Jährigen einschlug. Anschließend musste das Opfer noch einen Angriff des 15-Jährigen abwehren, ehe die eintreffende Polizei die mutmaßlichen Täter und ihr Opfer voneinander trennen konnte. Die Ermittlungen dauern an.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.