Verspätungen und Zugausfälle zwischen Stuttgart und Singen

Bahn setzt Ersatzbusse ein – Züge in Richtung Konstanz und Karlsruhe mit bis 14 Minuten Verspätung

Stuttgart/Singen. Schlechte Nachrichten für Bahnfahrer auf der Strecke Singen-Stuttgart kommen von der Bahn:  Dieses Mal geht aber nicht um Stuttgart 21, sondern um Bauarbeiten. Die Deutsche Bahn AG erneuert bis 29. Oktober 2011 mehrere Weichen in Hattingen (Baden). Durch die Arbeiten kommt es von Freitag, 14. Oktober, 22.10 Uhr, bis Montag, 17. Oktober, 1.10 Uhr, sowie von Freitag, 21. Oktober, 22.10 Uhr bis Montag, 24. Oktober, 1.10 Uhr, zu Fahrplanänderungen auf Schwarzwaldbahn (KBS 720) und Gäubahn (KBS 740).

Regionalverkehr

Die Regional-Express (RE)-Züge Stuttgart–Singen (Hohentwiel) fallen zwischen Tuttlingen und Singen (Hohentwiel) in beiden Richtungen aus. Morgens und abends verkehren dafür Ersatzbusse mit abweichenden Fahrzeiten, die auf die Zuganschlüsse in Tuttlingen ausgerichtet sind. Tagsüber bestehen günstige Ersatzreisemöglichkeiten von Tuttlingen über Immendingen nach Singen (Htw) und in der Gegenrichtung mit den Regionalzügen der Donaubahn und der Schwarzwaldbahn.

Am 22. und 23. Oktober kann wegen Brückenbauarbeiten bei Hausen im Tal auf der Donaubahn (KBS 755) in Immendingen der Anschluss nach Tuttlingen mit Zügen der Donaubahn jedoch nicht immer sichergestellt werden. Als Ersatz fahren zusätzliche Züge von Immendingen nach Tuttlingen. In Tuttlingen wartet der jeweilige Anschlusszug nach Stuttgart.

Zwischen Immendingen, Singen (Hohentwiel) bzw. Konstanz entfallen morgens und abends einzelne Regionalzüge in beiden Richtungen und werden durch Busse zwischen Immendingen und Singen mit abweichenden Fahrzeiten ersetzt. Die Busse sind auf die Zuganschlüsse in Immendingen ausgerichtet. Die Seehas-Züge der SBB verkehren im Abschnitt Singen–Konstanz planmäßig. Am späten Abend wartet SBB 87717 auf den Ersatzbus von RE 4725.

Bei den tagsüber noch verkehrenden Zügen kann es in Richtung Karlsruhe und in Richtung Konstanz zu Verspätungen von bis zu 14 Minuten kommen.

Fernverkehr

Auf Grund der Bauarbeiten verspäten sich am 16. Oktober mehrere Fernverkehrszüge auf der Gäubahn (in Richtung Zürich) und Schwarzwaldbahn (in Richtung Karlsruhe) um bis zu 16 Minuten.

IC 284 Zürich (ab 7.10 Uhr)–Stuttgart Hbf endet am 15. und 16. Oktober bereits in Singen (Htw) (um 8.05 Uhr) und entfällt auf dem restlichen Laufweg.

Keine Fahrradmitnahme in Bussen

Die Ersatzbusse fahren folgende Haltestellen an: Tuttlingen (vor dem Bahnhof), Immendingen (Busbahnhof, Bussteig 1), Engen (vor dem Bahnhof), Singen (neben dem Bahnhof, Gleis 1, am Durchgang bei Gleis 6). Die Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen nicht möglich.

Infos zu Fahrplanänderungen online

Fahrgäste finden Einzelheiten zu den Änderungen auch auf Aushängen an den Bahnhöfen sowie unter www.bahn.de/bauarbeiten. Informationen gibt es auch beim Kundendialog DB Regio Baden-Württemberg unter der Rufnummer 0711 2092-7087, unter der Service-Nummer der Bahn 0180 5 99 66 33 (14 ct/Min aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min) sowie im SWR-Text auf den Tafeln 528 und 529.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.