Visionen leben! Motto der Feierlichkeiten zum 175. Geburtstag des Grafen Zeppelin in Friedrichhafen enthüllt

Friedrichshafen. Beim traditionellen Jahresempfangs der Stadt Friedrichshafen ist heute am Sonntag das Motto der Feierlichkeiten zum 175. Geburtstag des Grafen Zeppelin enthüllt worden. Der Solgan „Visionen leben!“ begleitet zukünftig alle Aktivitäten und Veranstaltungen in Zusammenhang mit dem Jubiläum. Die Reihe beginnt am 8. März, dem Todestag des Grafen, und wird den Friedrichshafener Kalender 2013 das ganze Jahr über mit vielfältigen Aktionen ergänzen.

Zeppelin und die Stadt

Ein Höhepunkt ist das Bürgerfest am 7. Juli auf dem Gelände des Zeppelin Hangars. „Das Motto zur 175-Jahr-Feier verweist zum einen auf den Pioniergeist von Graf Zeppelin und dessen Lebensweg, der eng mit der Geschichte und Identität der Stadt Friedrichshafen und den ansässigen Unternehmen verbunden ist.

Glaube an Innovation

Darüber hinaus steht das Motto für Zukunftsorientierung und den Glaube an Innovationen, welches die Bürgerinnen und Bürger der Region täglich selbst leben und erleben“, so Andreas Brand, Oberbürgermeister der Stadt Friedrichshafen.

Über das Logo

Zusammen mit dem Motto „Visionen leben!“ wurde auch das zugehörige Logo vorgestellt. Zentrales Bildelement ist eine aus dem Namen „GraF ZeppeliN“ geformte Brücke. Die Großbuchstaben FN stehen dabei als Abkürzung für die Stadt Friedrichshafen und nehmen die Funktion der Brückenpfeiler ein. Die Brücke selbst symbolisiert die enge Verbindung zwischen dem Grafen Zeppelin und der Stadt Friedrichshafen, zwischen Vergangenheit und Gegenwart. „Das Logo setzt eine optische Klammer und ergänzt bestens das ausgewählte Motto. Alle Veranstaltungen zur 175-Jahr-Feier erhalten damit ein verbindendes Element, dadurch wird der Wiedererkennungswert deutlich gesteigert“, so Sandra Scherzer, Leiterin Unternehmenskommunikation des Zeppelin Konzerns in Garching bei München und Gesamtverantwortliche für das Projekt 175 Jahre Graf Zeppelin.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.