Zahide Sarikas bewirbt sich für Landtagskandidatur der SPD

Türkische Konstanzerin für SPD im Wahlkreis 56 Konstanz am Start

Konstanz (red) Die 46jährige Konstanzer Gastwirtin Zahide Sarikas hat in einem Schreiben an die SPD-Ortsvereinsvorstände im Wahlkreis Konstanz ihren Wunsch bekanntgegeben, am 27. März 2011 für die SPD bei der Landtagswahl zu kandidieren. Zahide Sarikas ist Beisitzerin im Ortsverein Konstanz und ist 2009 für die SPD Konstanz bei der Kommunalwahl angetreten.

Engagement für Menschen mit Migrationshintergrund

„Mit der Kandidatur möchte ich mein politisches Engagement für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und für eine bessere Bildungspolitik auch auf Landesebene fortsetzen“, so Zahide Sarikas. „Gemeinsam mit der SPD im Wahlkreis Konstanz möchte ich einen Politikwechsel in Baden-Württemberg herbeiführen. Meine Person und meine Überzeugungen stehen dafür, dass Baden-Württemberg bunter und moderner ist, als dies die schwarz-gelbe Regierung in Stuttgart wahrnimmt.“

Wahlfrau bei Bundesversammlung zur Bundespräsidentenwahl

Zahide Sarikas wurde bereits diese Woche vom Landtag zur Wahlfrau bei der Bundesversammlung am 30. Juni gewählt. Die Entscheidung, wer im Wahlkreis Konstanz, Radolfzell, Höri für die SPD im kommenden Landtagswahlkampf antritt, werden die wahlberechtigten SPD-Mitglieder  in einer Mitgliederversammlung im Juli fällen.

2 Kommentare to “Zahide Sarikas bewirbt sich für Landtagskandidatur der SPD”

  1. wo-becker-kn
    15. Juni 2010 at 09:23 #

    Sorry, aber laut Web-Site der SPD-Konstanz ist Frau
    Zahide Sarikas stellvertretende Vorsitzende des Ortsvereins und nicht Beisitzerin.
    http://www.spd-konstanz.de/index.php?mod=content&menu=4&page_id=676

    Wünschen wir ihr Glück und einen guten Beraterstab.

  2. wak
    15. Juni 2010 at 09:35 #

    Sorry, aber dann stand es falsch in der Pressemitteilung der SPD.

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.