Zwei Radfahrer bei Unfall bei Unteruhldingen verletzt

Zwei Fahrradfahrer auf Bodensee-Radweg zusammengeprallt

Uhldingen/Meersburg (wak) Zwei Fahrradfahrern sind am Samstag auf dem Fuß- und Radweg zwischen Unteruhldingen und Meersburg zusammengeprallt. Beide verletzten sich. Das berichtete die Polizei. Die Radstrecke, ein kombinierter Fuß- und Radweg, ist Teil des Bodensee-Radwegs. Oft ist die Strecke überlastet.

Drei Radler neben einander waren einer zu viel

Der Unfall passierte im Begegnungsverkehr. Nach Auskunft der Polizei streiften sich die beiden Fahrradfahrer mit ihren Lenkern. Beide Radfahrer stürzten. Während der eine Radler, der einen Fahrradhelm trug, nur leichte Schürfwunden erlitt, musste der zweite, der ohne Helm unterwegs war, mit einer Kopfplatzwunde in ein Krankenhaus gebracht werden. Unfallursache dürfte laut Polizei gewesen sein, dass einer der Fahrradfahrer in zweiter Reihe neben einem am Unfall unbeteiligten dritten Radler fuhr.

ADFC kämpft für Verbreiterung des Radwegs

Immer wieder kommt es zu gefährlichen Situationen auf dem Bodensee-Radweg, der insgesamt eine Länge von rund 260 Kilometern hat. Der Radweg wird jedes Jahr von mehr als 220.000 Radfahrern genutzt und zählt zu den beliebtesten Radstrecken Europas. Ein Abschnitt des Radwegs entlang des Bodensees, auf dem neben sportlichen Radlern auch sehr viele Kinder, Familien mit Anhängern und Senioren unterwegs sind, verläuft zwischen Uhldingen und Meersburg. Seit Jahren kämpft der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) für eine Verbreiterung der Strecke. Belange des Naturschutzes stehen dem aber entgegen. Erst vor einigen Jahren ist trotzdem ein erstes Teilstück in Meersburg verbreitert worden, nachdem sich die damalige Meersburger Bürgermeisterin und heutige Überlinger Oberbürgermeisterin Sabine Becker massiv dafür eingesetzt hatte. Zwar ist auf dem Abschnitt zwischen Meersburg und Unteruhldingen auch das Fahrradfahren auf der Straße erlaubt. Viele Fahrradfahrer meiden die Straße aber, da viele Autos sowie Busse und Lastwagen beim Überholen den geforderten Sicherheitsabstand nicht einhalten und Fahrradfahrer von Autofahrern regelmäßig von der Straße gehupt werden.

Foto: Archiv wak

Ein Kommentar to “Zwei Radfahrer bei Unfall bei Unteruhldingen verletzt”

  1. Zocher
    6. Juni 2011 at 21:04 #

    die Leute machen Fahrräder (wie Licht, Reifen, Bremsen) und Sachen, wie Kleidung und Schuhe kaputt

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.